Montag, April 07, 2014

Von: Thomas Schulte

Generalmajor Spindler

Ausbildung im Heer - mit Leidenschaft


Vortrag von Generalmajor Spindler beim LC Blomberg

Vor weit über 50 Mitgliedern und Gästen des Lions Clubs Blomberg berichtete Generalmajor Walter Spindler über die Ausbildung im Heer. Als erster Kommandeur des 2013 neu aufgestellten Ausbildungskommandos Heer in Leipzig formulierte General Spindler das Ziel einer nachhaltigen Fachausbildung und guten Führungsqualität als "Ausbildung mit Leidenschaft". Unter Leidenschaft versteht er die Übernahme von Verantwortung, Überzeugungskraft, Eigenmotivation und Vertrauen - aber auch Erfahrungen des Leidens im Kampfeinsatz der Soldatinnen und Soldaten gemeinsam zu durchleben.

Die breit gefächerten Aufgaben des Ausbildungskommandos - von der Unteroffizierschule über die Heeresfliegerausbildung im In- und Ausland bis zum Wehrdisziplinaranwalt - sowie die vielen nachgeordneten Dienststellen hatten die Zuhörer so nicht erwartet. Die Vielfalt der angebotenen zivilen Ausbildungsqualifikationen war wirklich überraschend. Ergänzt werden die rein fachlichen Qualifikaktionen durch die leider oft auch im Einsatz erprobte Führungskompetenz.

Für die Zukunft wünschte sich General Spindler eine umfassendere Haushaltsmittelverantwortung über die aktuelle Kameralistik hinaus - und damit ein Mehr an Flexibilität. Um die operativen Einsätze der Bundeswehr weiterhin effizient zu gestalten, wünschte er sich eine politische Einbindung der Streitkräfte in ein Ministerien übergreifendes politisches Sicherheitsnetzwerk Deutschland und Europa.

Hintergrundinformationen zu den globalen Konflikten Afghanistan und der Ukraine rundeten einen gelungenen und sehr interessanten Vortrag ab. General Walter Spindler wurde mit viel Applaus und einem herzlichen Dank von Präsident Dr. Bernd Sommer verabschiedet.


 
schließen
Herzlich Willkommen
beim Lions Club Blomberg
Anmelden

Kennwort vergessen?